Weinbezeichnung
REBSTOFF Rot trocken Qualitätswein Rheinhessen
Jahrgang
2022
Verkostungsnotizen
Dunkles Rubinrot mit deutlich blauen Reflexen. Die Nase macht auf mit viel knackiger Zwetschge und Schattenmorelle. Dann viele dunklen Beeren aus dem Garten. Saftig und kräftig mit feinen Noten von Roter Bete und Pfeffer. Der Winzer weiß mit der Rebsorte umzugehen. Saftig, mit Zug und Frische. Tabak, Schokolade. Angenehm und mittellang.
Bewertung
(3,5)