Weinbezeichnung
Ried Wadenthal Grüner Veltliner
Jahrgang
2021
Verkostungsnotizen
Strahlend schöne noch schüchterne Nase. Erst ein bisschen Buchsbaum und Balsamische Noten in der Nase. Dann macht er auf und am Gaumen zeigt er richtig opulente Steinobstfrucht, weiße Johannisbeere, aber auch ein Hauch von Fenchelgrün. Darunter blitzt ein Hauch von feiner Bitterkeit hervor. Alles ist einladend und gut. Positive Saftigkeit, Struktur, Säure und Länge. Ein Wein, der Spass macht. Saubere Trinkanimation. Der Ausbau im Eichenholz ist hier in sich stimmig. Die Süße sollte mit der Zeit noch etwas nach hinten rücken.
Bewertung
(4,0)