Weinbezeichnung
2022 Sauvignac trocken
Jahrgang
2022
Verkostungsnotizen
Die Nase ist zunächst exotisch, fruchtig. Dann kommen dezente Eichenholznoten zum Vorschein. Sehr cremig und buttrig. Braune Buttertöne. Dann aber auch eine zitronige spitze Säure vorne im Mund. Dieser Weisswein ist kräftig und intensiv.
Bewertung
(3,5)